News & Presse

Emilia und die Detektive – Eine Tanzaufführung des Tanzstudios Michèle Bömer

Emilia und die Detektive

Emilias Abenteuer beginnt mit einer Reise in eine große Stadt.

Das Mädchen darf sich allein mit dem Zug auf den Weg zu ihren Verwandten machen. Im Gepäck hat sie etwas sehr Wertvolles, einen Kostümentwurf für das Ballett „der Feuervogel“. Das Kostüm hat ihre Mutter, eine Kostümschneiderin, entworfen, die sich davon ihren großen Durchbruch erhofft.

Den wertvollen Entwurf soll Emilia im Opernhaus abgeben. Doch dazu kommt es nicht. Während der Zugfahrt wird ihr der Entwurf gestohlen. Die verzweifelte Emilia nimmt die Verfolgung der Diebin auf und bekommt unerwartet Hilfe von anderen Kindern. Es wird eine Detektivbande gegründet.

„Parole Emilia!“        Das Abenteuer beginnt!

Mit dem Ballett „Emilia und die Detektive“, choreographiert von Michèle Bömer, tanzen die Schüler*innen des Tanzstudio Michèle Bömer eine Geschichte in Anlehnung an Erich Kästners „Emil und die Detektive“. Mit verwoben in das Stück ist das Ballett „Der Feuervogel“ zur Musik von Igor Strawinsky.

Veranstaltungsort: Stadthalle Eckernförde,  Am Exer 1, 24340 Eckernförde

Infos zu Ticketpreisen und der Online-Ticketverkauf folgen Ende des Sommers.

Vorstellung jeweils16:00 Uhr, Samstag, 30.11.  und Sonntag, 01.12. 2019.

 

Steffi BoberEmilia und die Detektive – Eine Tanzaufführung des Tanzstudios Michèle Bömer